eLabBlog

Von Anfang an digitalisieren: Die Vorteile der Digitalisierung Ihres neuen Labors 

von Jackie Tracey 4 Minuten lesen 29 Mai 2024

Die Gründung eines Biotech-Start-ups ist mit vielen Aufgaben und Herausforderungen verbunden, aber auch mit dem spannenden Aufbau Ihres Unternehmens und Geschäftsmodells. Während Sie in der Anfangsphase mit der Einstellung von Mitarbeitern, der Beschaffung von Finanzmitteln und Treffen mit Investoren beschäftigt sind, liegt Ihr Hauptaugenmerk auf dem Vorantreiben der Wissenschaft und dem Aufbau der Laborinfrastruktur für Ihr Team.

Unabhängig davon, ob Sie sich in einem Co-Working-/Inkubator-Raum niederlassen oder ein Labor an einer Universität eröffnen, müssen Sie mit der Verwaltung des Inventars, den Wartungsplänen für die Geräte, der Bestellung von Verbrauchsmaterialien und Vorräten und vor allem mit der Handhabung neuer Proben beginnen. In der Regel greifen viele auf alte Gewohnheiten aus früheren Laborumgebungen zurück, z. B. Tabellenkalkulationen für die Bestandsverfolgung, Textverarbeitungsprogramme für Protokolle und physische Notizbücher für experimentelle Aufzeichnungen und Berechnungen. In der heutigen KI/ML-gestützten Welt der Biotechnologie ist dies vergleichbar mit der Verwendung einer Polaroidkamera zum (unironischen!) Fotografieren oder eines Festnetztelefons zum Telefonieren.

Im Gegensatz dazu sind digitale Laborplattformen (DLP) die "Smartphones" Ihres Labors; eine All-in-One-Lösung, die Proben, Protokolle, Labordaten und Dateien verwalten oder die Datenanalyse, die Erstellung von Berichten und die Übermittlung an Ihren Manager automatisieren kann. Wenn Sie Ihr Labor aufbauen, sollten Sie die Vorteile einer digitalen Laborplattform von Anfang an berücksichtigen. Die Schaffung dieser Standardisierung ist der Schlüssel, wenn Sie Ihr Labor vergrößern und eine stärker kollaborative und organisierte Umgebung benötigen.

Im Folgenden werden einige gängige Startup-Aufgaben vorgestellt und erläutert, wie DLPs dazu beitragen können, diese effizienter zu gestalten.

Onboarding und Schulungen zu Prozessen

Um zu vermeiden, dass neue Teammitglieder in mehrere Systeme eingewiesen werden und die komplexe und einzigartige Art und Weise gezeigt wird, wie Ihr Unternehmen Daten und andere Informationen verwaltet, können Sie ihnen ein System zeigen und sie darin schulen. Für die eLabNext-Plattform ist unser Benutzerhandbücher sind hervorragende Referenzen für neue und erfahrene Benutzer des Systems.* Die Leitfäden enthalten Anschauungsmaterial und Links, die Sie bei Ihrer eLabNext-Reise unterstützen. 

*Pro-Tipp: Erstellen Sie ein eLabNext-Schulungsprotokoll in Ihrem eLabProtocol Modul zur Unterstützung des Ausbildungsprozesses!

Benutzerberechtigungen und Auditing

Wenn Sie Ihr Team vergrößern und neue Mitarbeiter einstellen, können Sie mit Ihrem DLP verwalten, wer die Kontrolle über bestimmte Funktionen im Labor hat. Ob Sie ein Experiment abzeichnen oder Proben aus Ihrem Bestand archivieren, Sie können diese Berechtigungen in unseren Berechtigungseinstellungen organisieren. Sie können diese Funktionen jederzeit kontrollieren, bei Bedarf Änderungen oder Aktualisierungen vornehmen und standardisieren, wer in Ihrem Labor für was zuständig ist.

Sie können die Protokolle und Audit-Trail-Funktionen von eLabNext nutzen, um alle Änderungen und Aktualisierungen in Ihrem Labor zu verfolgen. Sie können sehen, welche Aktualisierungen an einem Protokoll oder an Probeninformationen vorgenommen wurden. Sie können auch den Verlauf der Gerätevalidierung einsehen. Selbst die kleinsten Änderungen, wie z. B. die Aktualisierung eines Benutzers von "Wissenschaftler" zu "Administrator" in Ihren Berechtigungseinstellungen, werden im Protokoll für Berechtigungsänderungen erfasst und protokolliert. 

Inventarverwaltung

Die Digitalisierung von Laborressourcen von Anfang an ist wichtig für eine gut organisierte Umgebung. Die Verwendung eines DLP wie eLabInventorykönnen Sie mit der Einrichtung all Ihrer neuen Geräte wie Gefriergeräte, Zentrifugen, Röhrchen, Pipetten und mehr beginnen, während Sie Ihr Labor einrichten. Um bei Wartungsarbeiten und Kalibrierungen den Überblick zu behalten, können Sie für jedes Gerät Standorte zuweisen und die Kontaktinformationen des Servicetechnikers aufzeichnen, um die Planung von Wartungsarbeiten zu vereinfachen. Ihr Team kann den Gerätebuchungskalender nutzen, um Geräte zu reservieren, während Sie sie benutzen, oder um zu sehen, wann die Geräte in Betrieb sind.

Wenn Sie mit dem Empfang und der Verwaltung von Proben beginnen, können Sie leicht verfolgen, wo die Probe gelagert wird, und benutzerdefinierte Datenfelder erstellen, um Dinge wie Menge, Entnahmedatum, Probentyp und andere Metadaten zu erfassen. Die Verwendung von vorbarcodierten Röhrchen oder Behältern von Anfang an vereinfacht Ihren Probenverwaltungsprozess. Mit unserem Barcode-ScanfunktionIhr Team kann Barcodes an den Probenröhrchen anbringen oder vorcodierte Röhrchen verwenden und diese mit unserer mobilen App (oder einem beliebigen 2D-Scanner) einscannen, was eine schnelle Anzeige/Bearbeitung aller Probeninformationen ermöglicht. 

Erstellung und Verwaltung von Protokollen

DLPs ermöglichen es Ihnen auch, alle Ihre Protokolle und SOPs mit Plattformen wie eLabProtocols zu verwalten. Wenn Sie Ihr Labor weiter ausbauen, können Sie die Protokolle des Teams standardisieren, indem Sie sie direkt in eLabProtocols erstellen. So können Sie Formeln generieren, die die Berechnungen erleichtern und Berechnungsfehler minimieren. 

Die Gründung eines Labors und die Erstellung aller neuen Protokolle mag überwältigend erscheinen, aber unsere AI-Protokoll-Generator hat diese Aufgabe wesentlich erleichtert, indem es den Import von Standard-Laborprotokollen (wie Western Blotting, PCR oder Pufferprotokolle) erleichtert.

ELN und Berichterstattung

Die Verwaltung und Überwachung des Projektfortschritts ist von entscheidender Bedeutung, wenn Sie sicherstellen wollen, dass Ihre Forschung im Zeitplan und unter dem Budget bleibt. DLPs wie eLabJournal können Ihnen dabei helfen, Experimente und Berichte zu standardisieren und visuell zu verfolgen, welche Aufgaben abgeschlossen wurden. 

Außerdem können Sie sehr effektiv mit Ihrem Team zusammenarbeiten, Aufgaben zuweisen, Benutzer in Kommentaren markieren und an verschiedenen Projekten innerhalb Ihres Teams zusammenarbeiten. eLabJournal ist der Ort, an dem Ihr Inventar und Ihre Protokolle zusammenlaufen; Sie können erfassen, welche Proben in einem Experiment verwendet wurden, welche Proben aus dem Experiment stammen und welche Protokolle verwendet wurden. 

Andere Arten von Experimentabschnitten im eLabJournal umfassen Datei- und Bildabschnitte, in denen Sie Dateien und Bilder aus Ihren Experimenten hinzufügen können, sowie Microsoft Office-Abschnitte, die es Ihnen ermöglichen, Datenberichte hochzuladen und/oder direkt mit Programmen wie Word, PowerPoint und Excel zu arbeiten.

Einstieg in die Digitalisierung

Wie bereits erwähnt, macht es die Standardisierung Ihrer Arbeitsabläufe auf ein multifunktionales System (anstelle vieler monofunktionaler Systeme) viel einfacher, wenn Sie Ihr Team vergrößern. Die eLabNext-Plattform ermöglicht es den Benutzern, die Plattform an ihre Arbeitsabläufe anzupassen und das Tool so zu nutzen, wie es für sie am besten ist. Sie können festlegen, welche Informationen im System erfasst werden und wie Ihr Team es nutzen soll. 

Wenn Sie wissen möchten, wie Ihr neues Labor von eLabJournal profitieren kann, vereinbaren Sie einen Termin eine kostenlose Demo hier!

Empfohlen Für Sie

4 Minuten lesen 13. Juni 2024
von Simon Delagrave, PhD

Erfolgreich in der biopharmazeutischen Forschung und Entwicklung: Informationsfluss und Vorausplanung

Erfahren Sie, wie präzise Kommunikation und formatierte Daten Zeit sparen, die Produktivität steigern und alle Beteiligten - von Investoren bis hin zu Aufsichtsbehörden - in Einklang bringen.

Weiterlesen
6 Minuten lesen 06. Juni 2024
von Zareh Zurabyan

ChatGPT sinnvoll für Ihre Laborarbeit nutzen

Setzen Sie KI sinnvoll ein, um Ihre Produktivität zu steigern und wissenschaftliche Erkenntnisse in Ihrer Biotech- und Pharmabranche zu gewinnen.

Weiterlesen
5 Minuten lesen 31 Mai 2024
von eLabNext

eLabNext bringt mit seinem neuen Inventarsystem die Proben- und Bestandsverwaltung auf die nächste Stufe

Werfen Sie einen detaillierten Blick auf die 10 wichtigsten Verbesserungen des jüngsten Updates des eLabNext-Inventarsystems und auf zukünftige Pläne.

Weiterlesen

Starten Sie Ihre Transformation zu einem
All Digital Lab schon heute!

Vereinbaren Sie einen persönlichen Demo-Termin für eine freundliche Beratung und eine kostenlose Bewertung Ihres Labor-Workflows durch unsere Experten.

de_DEDE