Fallstudien Akademien

eLabNext verbessert das Datenmanagement und die Probeninventur von Diel Lab erheblich

4 Minuten lesen 12 Dez 2023

Die Verwendung von eLabJournal hat die Fähigkeit meines Labors, einzelne Experimente zu verwalten, die mit jedem im Labor durchgeführten Projekt zusammenhängen, erheblich verbessert. Darüber hinaus haben wir jetzt, da wir die eLabNext-Plattform vollständig nutzen, eine deutlich bessere Datenverwaltung und Rückverfolgbarkeit der Daten.

Diego Diel, DVM, M.S., Ph.D., außerordentlicher Professor für Virologie in der Abteilung für Populationsmedizin und diagnostische Wissenschaften am Cornell University College of Veterinary Medicine

Das Diel-Labor am Cornell University College of Veterinary Medicine

Die 2014 gegründete Diel Labor wird von Diego Diel, DVM, M.S., Ph.D., geleitet und konzentriert sich auf das Verständnis der molekularen Mechanismen, die der Infektion mit DNA- und RNA-Viren, der Immunität und der Pathogenese eines Wirtes zugrunde liegen. Langfristiges Ziel des Labors ist es, diese Grundlagenforschung zur Entwicklung neuartiger Impfstoffe und Impfstoffplattformen für Mensch und Tier zu nutzen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung von Diagnostika der nächsten Generation für den Nachweis, die Identifizierung und die Charakterisierung von Viren.

Zwischen 2014 und 2019 war das Diel-Labor Teil des Fachbereichs für Veterinär- und Biomedizinische Wissenschaften und der Oscar E. Olson Research Laboratories an der South Dakota State University. Im Jahr 2019 zog das Diel-Labor in die Abteilung für Populationsmedizin und diagnostische Wissenschaften am Cornell University College of Veterinary Medicine um, wo es derzeit tätig ist. Es beschäftigt ein talentiertes Team von 10 Wissenschaftlern und Doktoranden mit breitem Fachwissen im Bereich der Grundlagenforschung und der molekularen Virologie. 

Derzeit untersucht das Diel-Labor, wie Picornaviren und Coronaviren (einschließlich SARS-CoV-2) der Erkennung durch das angeborene Immunsystem entgehen. Während der COVID-19-Pandemie begann das Labor mit der Untersuchung des breiten Wirtsspektrums des SARS-CoV-2-Virus und entdeckte, dass das Virus Folgendes infiziert Weißwedelhirsch wie auch tiger und löwen die im Bronx Zoo untergebracht sind und als Reservoir für bedenkliche Varianten dienen können. Und schließlich untersucht das Labor die Auswirkungen genetischer Veränderungen auf die virale Pathogenese, die Infektionsdynamik und den Gewebetropismus. 

Ziele

Kurzfristig: Kurzfristig will das Diel-Labor die molekularen Mechanismen besser verstehen, die der Infektion mit DNA- und RNA-Viren, der Immunität und der Pathogenese eines Wirts zugrunde liegen.

Langfristig: Das langfristige Ziel des Diel-Labors ist die Entwicklung neuartiger Impfstoffe und Impfstoffplattformen für Menschen und Tiere. Sie konzentrieren sich auch auf die Entwicklung von Diagnostika der nächsten Generation für die Erkennung, Identifizierung und Charakterisierung von Viren.

Herausforderungen 

Zur besseren Inventarisierung von Proben und Reagenzien

Die Verwaltung und Organisation des Inventars in einem Labor mit Studenten und Wissenschaftlern ist eine Herausforderung. Insbesondere die Koordinierung der Nachverfolgung und des Nachschubs von Proben und Reagenzien erfordert einen robusten Prozess, um zu verhindern, dass Reagenzien knapp werden oder ablaufen und dass Proben verloren gehen oder verlegt werden. Effektive Kommunikation, Einhaltung und Schulung zur Erstellung von Inventarisierungsprotokollen sind entscheidend für die Aufrechterhaltung der Integrität und Effizienz laufender Forschungen und Experimente.

Genaue und konsistente Dokumentation von Experimenten, Aufzeichnungen und Daten 

Die genaue und konsistente Dokumentation von Experimenten, Aufzeichnungen und Daten in einem virologischen Labor mit einem großen Team kann problematisch sein, wenn es Unterschiede in der Dokumentationspraxis und der Dateninterpretation gibt. Die Beibehaltung einheitlicher SOPs für die Datenaufzeichnung, -speicherung und -analyse ist entscheidend, um Konsistenz zu gewährleisten und Fehler oder Unstimmigkeiten zu vermeiden. Regelmäßige Schulungen und Qualitätskontrollmaßnahmen sind unerlässlich, um diese Herausforderungen zu entschärfen und die Integrität der Forschungsergebnisse zu wahren.

Das Diel-Labor war auf der Suche nach einer benutzerfreundlichen und kostengünstigen Lösung, die von allen Teammitgliedern des Labors implementiert werden kann, um sicherzustellen, dass alle wichtigen Daten, Proben und Reagenzien verwaltet werden, damit die kurz- und langfristigen Ziele des Labors erreicht werden können.

-Lösung

eLabNext verbessert die institutionelle Zusammenarbeit und Organisation

Um die oben genannten Herausforderungen zu bewältigen, suchte das Diel-Labor online nach Möglichkeiten der Labordigitalisierung und fand die eLabNext-Website. Die eLabNext-Plattform wurde zunächst im Virologie-Labor des Cornell's Tiergesundheits-Diagnosezentrum. Nach erfolgreicher Implementierung wurde die Software auf das Diel-Labor portiert. 

Das Labor nutzte eLabInventory, um Arbeitsabläufe für die Inventarisierung, Proben- und Musterverfolgung einzurichten. Die Software zur Verwaltung des Laborinventars ist mit eLabJournal integriert, das vom Diel-Labor auch als elektronisches All-in-One-Labornotizbuch implementiert wurde, wodurch die Abhängigkeit des Labors von Papierlabornotizbüchern und die damit verbundene Zeit für die manuelle Suche nach Daten und experimentellen Aufzeichnungen entfällt. Ohne die eLabNext-Software hätte das Diel-Labor möglicherweise versehentlich wichtige Proben weggeworfen und Daten unsachgemäß verwaltet, was zu deren Verlust geführt hätte. 

Da das Diel-Labor an internen und externen Kooperationen beteiligt ist, besteht ein zusätzlicher Vorteil der eLabNext-Plattform darin, dass Daten und experimentelle Details leicht von mehreren Benutzern gemeinsam genutzt werden können. Dies ermöglicht dem Labor eine effiziente Zusammenarbeit mit mehreren Institutionen und Partnerschaften mit offenen Kommunikationskanälen und Datenaustausch.

Darüber hinaus hilft eLabNext bei der Verwaltung mehrerer Projektorganisationen, indem Experimente und Einträge in separate Ordner kategorisiert werden. Die verbesserte Strukturierung ermöglicht einen effizienteren und produktiveren Laborbetrieb. 

Ergebnisse

eLabNext ermöglicht eine genauere Probeninventarisierung und Datenverwaltung

Ein Jahr später gehört die eLabNext-Plattform zum Arbeitsalltag im Diel-Labor. Diese Zeit wurde benötigt, um die Daten, Reagenzien und Proben des Labors gründlich zu inventarisieren und in die Software zu importieren. Der Aufwand hat sich gelohnt. Jetzt kann das Labor durch eine genauere Probeninventarisierung und eine verbesserte Rückverfolgbarkeit von Reagenzien, Experimenten, SOPs und Daten, die bei jedem Experiment erzeugt werden, effizienter arbeiten.

Die Einführung einer speziellen Softwareplattform hat die Effizienz unserer Probenlagerung und -bereitstellung erheblich verbessert. Diese Software bietet ein zentralisiertes und digitalisiertes System, das jede Probe sorgfältig katalogisiert und nachverfolgt und so die Organisation unseres umfangreichen Probenbestands vereinfacht. Sie hat den Zeit- und Arbeitsaufwand, der zuvor für die manuelle Aufzeichnung und die Suche in physischen Archiven erforderlich war, drastisch reduziert. Darüber hinaus konnte das Diel-Labor dank der robusten Such- und Abruffunktionen der Plattform den genauen Standort von Proben innerhalb von Sekunden ermitteln, was einen schnelleren Zugriff für Experimente und Forschung gewährleistet und letztlich die Gesamtproduktivität und Präzision des Labors bei der Probenverwaltung erhöht.

PDF herunterladen

Empfohlen Für Sie

4 Minuten lesen 02 Apr 2024

eLabNext steigert die Gesamtproduktivität und Forschungsqualität von Holobiome

Erfahren Sie, wie Holobiome, ein führendes Biotech-Unternehmen, seine Laborverwaltung und Forschungseffizienz mit eLabNext verbessert hat.

Weiterlesen
4 Minuten lesen 27 Mrz 2024

eLabNext macht automatisiertes Inventar- und Datenmanagement für Terminus Bio einfach

Erfahren Sie, wie Terminus Bio seine Probenverwaltung automatisierte, um seinen Kundenstamm und seine Geschäftsmöglichkeiten zu erweitern.

Weiterlesen
4 Minuten lesen 12 Dez 2023

eLabNext verbessert das Datenmanagement und die Probeninventur von Diel Lab erheblich

Entdecken Sie, wie eLabNext das Datenmanagement und die Probeninventarisierung des Diel Labors verändert hat. Lesen Sie die Fallstudie.

Weiterlesen

Starten Sie Ihre Transformation zu einem
All Digital Lab schon heute!

Vereinbaren Sie einen persönlichen Demo-Termin für eine freundliche Beratung und eine kostenlose Bewertung Ihres Labor-Workflows durch unsere Experten.

de_DEDE