Fallstudien Akademien

Das Labor für Verhaltensimmunologie der Universität Pittsburgh optimiert die Probenverwaltung mit eLabJournal

2 Minuten lesen 18. Juli 2023

eLabNext hat uns viel Zeit gespart - eine 50% Verbesserung - wenn es um die Verfolgung und Verwaltung von Proben geht.

Zak Hutchinson, Laborleiter für Verhaltensimmunologie

PDF herunterladen

Das Labor für Verhaltensimmunologie der Universität Pittsburgh

Die Universität von Pittsburgh wurde 1787 gegründet und ist eine weltweit führende Einrichtung. Das Labor für Verhaltensimmunologie erforscht die Gesundheitspsychologie und untersucht, wie psychologische, soziale und umweltbedingte Faktoren das Immunsystem, das Herz-Kreislauf-System und die neurologische Gesundheit beeinflussen. Das Team von 25 Forschern (10 Vollzeitkräfte und 15 Studenten) untersucht eine Reihe von Biomarkern, darunter biologische Marker für Entzündungen, und untersucht Faktoren, die zu individuellen Unterschieden in der Anfälligkeit für Krankheiten und beschleunigtes Altern beitragen.

Ziel

Das Labor für Verhaltensimmunologie erstellt biologische Daten für seine Untersuchungen und mehrere Kooperationsstudien. Die wichtigsten Ziele sind:

  • Übermitteln Sie die Analyseergebnisse so schnell wie möglich an die Prüfärzte, nachdem eine Studie die Rekrutierung von Teilnehmern und die Probenahme beendet hat.
  • Behalten Sie den Überblick über mehrere Gefrierschränke, in denen Proben gelagert werden, und mehrere Kühlschränke, in denen ELISA-Kits aufbewahrt werden.
  • Verfolgen Sie alle Proben im Inventar genauestens.

Herausforderung

Abschaffung eines arbeitsintensiven und ineffizienten Probenverfolgungssystems

Vor der Einführung einer digitalen Laborverwaltungssoftware zeichnete das Labor für Verhaltensimmunologie die Standorte der Proben auf Papier auf und übertrug die Daten regelmäßig in ein Microsoft Excel-Arbeitsblatt. Später erstellten die Mitarbeiter Listen der zu analysierenden Proben und Tracking-Sheets zur Erstellung von Plattenlayouts auf Papier. Dieses arbeitsintensive und ineffiziente System erschwerte das Auffinden einer bestimmten Probe in einer Kryobox. Das Team erwog, auf ein Excel-basiertes System umzusteigen, um einige Ineffizienzen zu beseitigen, aber diese Methode würde nur bei einigen Problemen helfen und nur einige Anforderungen erfüllen.

Das hybride Probenverwaltungssystem des Labors für Verhaltensimmunologie machte es schwierig zu verfolgen, wie viele Proben im Gefrierschrank verblieben waren. Diese Information ist wichtig, damit die Prüfer wissen, ob genügend Proben für die Durchführung von Tests vorhanden waren, und damit möglichst wenig Zeit für die Suche nach nicht vorhandenen Proben verschwendet wird. Da nur wenige Studien über Barcodes verfügen, ist die Nachverfolgung von Aliquoten sehr viel komplizierter. 

-Lösung

Eine erschwingliche Plattform mit den erforderlichen Verwaltungsfunktionen

Da das Forschungslabor vollständig durch Zuschüsse finanziert wird, deren Höhe jährlich schwankt, ist das Labor für Verhaltensimmunologie auf der Suche nach einer erschwinglichen Laborverwaltungssoftware, die seinen Anforderungen gerecht wird. eLabJournal von eLabNext erleichtert das Auffinden von Proben mit spezifischen Identifizierungsfiltern, z. B. Gefrierschrank, Regal, Kryobox und Ort einer Probe in dieser Box. Das Team behält mit der Barcode-Automatisierung schnell und effizient den Überblick über seinen Bestand an ELISA-Kits, insbesondere im Vergleich zur alten Hybridmethode. Die Standardisierung der Barcodeformate, ohne dass für jede Studie neue entworfen werden müssen, wird von entscheidender Bedeutung sein, wenn das Labor mehr Projekte annimmt.

Ergebnis

eLabNext rationalisiert den gesamten Forschungsprozess

Das Labor für Verhaltensimmunologie kann nun Etiketten standardisieren und schnell drucken, um den Forschungsprozess produktiver zu gestalten. Das Team muss keine speziellen Layouts mehr für das Auffinden von Proben erstellen. Stattdessen kann es nach der Proben-ID suchen, den Standort der Probe sehen und sie sowohl physisch als auch innerhalb der eLabNext-Plattform bewegen. Das Labor benötigte etwa einen Monat, um eLabJournal vollständig zu implementieren, aber es hätte auch eine Woche dauern können, wenn sich das Team nur auf den Implementierungsprozess konzentriert hätte. Dank der zuverlässigen eLabNext-Funktionen für Proben und Inventar wissen die Forscher des Labors für Verhaltensimmunologie, dass alle ihre Forschungsinformationen organisiert und bei Bedarf leicht zugänglich sind.

Empfohlen Für Sie

3 Minuten 29 Mai 2024

Schnellere F&E und Innovation in der Veterinärdiagnostik bei PathoSense

Entdecken Sie, wie PathoSense die Veterinärdiagnostik mit eLabNext verbessert, Prozesse rationalisiert, das Datenmanagement verbessert und Innovationen beschleunigt.

Weiterlesen
3 Minuten 01 Mai 2024

Vollständig integrierte Datenverwaltung am Children's Cancer Institute Australia

Erfahren Sie, wie eLabNext eine vollständig integrierte Datenverwaltung für das Children's Cancer Institute Australia ermöglichte.

Weiterlesen
3 Minuten 23 Apr 2024

eLabNext sorgt bei GrittGene Therapeutics für besser organisierte und kooperative Abläufe

Erfahren Sie, wie eLabNext den Laborbetrieb von GrittGene Therapeutics verändert und die Produktivität und Zusammenarbeit verbessert hat.

Weiterlesen

Starten Sie Ihre Transformation zu einem
All Digital Lab schon heute!

Vereinbaren Sie einen persönlichen Demo-Termin für eine freundliche Beratung und eine kostenlose Bewertung Ihres Labor-Workflows durch unsere Experten.

de_DEDE