eLabBlog

Wie man einen reibungslosen Übergang von einem begrenzenden und problematischen ELN/LIMS schafft

von Zareh Zurabyan 4 Minuten lesen 21 Mrz 2024

Im Bereich der Laborsoftware beginnt sich der Rauch zu lichten.

Und was ich gesehen habe, ist nicht schön. Es sind die Folgen einer gescheiterten Implementierung von elektronischen Labornotizbüchern (ELN) oder Laborinformationsmanagementsystemen (LIMS), die den Anforderungen von Biotech- und BioPharma-Labors nicht gerecht werden.

Auf der einen Seite sehe ich klassische Silicon-Valley-Tech-Softwareunternehmen, die sich mehr auf hübsche Benutzeroberflächen (UI) als auf ein wirklich wertvolles Labor-Workflow-Management konzentrieren. Auf der anderen Seite sehe ich funktionslastige, extrem technische, aber nicht benutzerfreundliche Software, die die Akzeptanz und Nutzung einschränkt. Der Aufstieg von AI/ML in der Arzneimittelforschung hat die Landschaft noch komplizierter gemacht, denn die Aufmerksamkeit der Wissenschaftler ist breit gefächert, was die Entscheidung für die richtige Laborsoftware-Plattform zusätzlich erschwert.

Insgesamt hängen diese Probleme mit einer gemeinsamen Frage zusammen: dem Fehlen eines ganzheitlichen Ansatzes für die zentralen Herausforderungen eines Labors.

Die Lösung: Eine Muster- und Digitalstrategie

Wir von eLabNext haben eine Lösung parat, ein neues Konzept und einen neuen Ansatz namens "Muster und digitale Strategie".

Eine Probe ist das Herzstück eines jeden Labors, egal ob es sich um Zelllinien handelt, Antikörper, PlasmideBlut, DNA, RNA, Protein oder eine Mauskolonie. Alles beginnt mit einer Probe! An diese Probe sind Metadaten angehängt, Dateiausgaben von Ihren Instrumenten, die alle Millionen von Datensätzen umfassen können, auch bekannt als Deep Data Lake.

Wenn Sie keine Strategie haben, um diese Daten effizient zu verwalten und sie allen Abteilungen zugänglich zu machen, besteht die Gefahr von Datenverlust und möglicher Verlust von IPein Opfer schlechter geschäftsstrategischer Entscheidungen. Mit anderen Worten: Die Proben- und Digitalstrategie ist von grundlegender Bedeutung für die Festlegung der Geschäftsstrategie des Labors und letztlich für die Auswahl der richtigen Software für die Bedürfnisse Ihres Labors.

5 einfache Schritte zur Umsetzung einer Muster- und Digitalstrategie

Wenn Ihnen das alles nur allzu bekannt vorkommt, ist es wahrscheinlich an der Zeit, sich von Ihrer derzeitigen Softwarelösung zu lösen und eine Lösung zu finden, die die Umsetzung einer Muster- und Digitalstrategie ermöglicht. Im Folgenden finden Sie einen schrittweisen Prozess zur Identifizierung einer besseren Lösung für Sie.

Schritt #1: Definieren Sie Ihre Musterstrategie

Holen Sie sich Ihr Beispielhafte Strategie der Reihe nach. Das bedeutet:

  • Konsolidieren Sie Ihre Gefriertruhen und Proben und nutzen Sie diese Zeit für einen Frühjahrsputz, sowohl physisch als auch digital. Wahrscheinlich haben Sie zufällige, nicht beschriftete Proben herumliegen; fordern Sie sie an oder werfen Sie sie weg.
  • Bereinigen Sie Ihre Excel-Tabellen!
  • Exportieren Sie die Daten aus veralteter oder problematischer Software! Organisieren Sie sie, strukturieren Sie Ihre Daten und bereiten Sie sie für den Import in ein neues System vor!
  • Beachten Sie die Leitlinien unserer Initiative #Sample360!

Schritt #2: Definieren Sie Ihre Digital Lab Strategie

Wir sprechen über Unternehmensstrategie. Wir diskutieren über Forschungs- und IP-Strategie. Aber wir diskutieren kaum Digitale Strategie.

Heutzutage ist ein nachhaltiger Betrieb und ein nachhaltiger Arbeitsablauf im Labor nicht mehr möglich, wenn nicht von Anfang an eine solide digitale Strategie für das Labor festgelegt wurde. Innerhalb der nächsten fünf Jahre werden KI und ML die Art und Weise, wie wir unsere Daten analysieren, komplett revolutionieren. Wenn Sie jetzt nicht damit beginnen, Ihre Daten zu strukturieren, werden Sie ins Hintertreffen geraten. Wir können Ihnen mit definierten Schritten helfen, wie Sie Ihre Daten zentralisieren und Benennungskonventionen, Such- und Zugangshinweise entwickeln, um Ihre Daten zu strukturieren und in Ihren Arbeitsablauf hineinzuwachsen, anstatt ihn zu vernachlässigen, sobald die Anzahl der Proben steigt.

Weitere Informationen darüber, wie Bayer dies tut jetzt mit eLabNext!

Schritt #3: Vorbereitung auf die technische Umstellung

Technische Vorbereitung bedeutet, dass Sie nicht einfach loslegen und eine neue Software für Ihre Mitarbeiter freigeben. Verfolgen Sie einen logischen und strategischen Ansatz:

Bestimmen Sie zunächst die technisch versierten Champions in Ihrem Team, die dieses Projekt leiten werden.

  1. Bestimmen Sie zunächst die technisch versierten Champions in Ihrem Team, die dieses Projekt leiten werden.
  2. Erstellen und organisieren Sie eine Liste Ihrer Lagereinheiten (z. B. Gefrierschränke, Regale, Gestelle usw.) und Geräte (z. B. Waagen, HPLCs, Massenspektrometer usw.).
  3. Erstellen Sie eine Liste mit allen Proben und Materialien, die Sie benötigen.
  4. Stellen Sie sicher, dass Ihre Excel-Dateien standardisiert und sauber sind.
  5. Definieren Sie ein Projekt/Programm und experimentieren Sie mit einer Namenskonvention, falls Sie dies noch nicht getan haben. 
  6. Identifizieren Sie alle andere Software, die derzeit im Labor verwendet wird, um sie möglicherweise zu integrieren.

Schritt #4: Vorbereitung auf die Ausbildung

Bereiten Sie Ihr Team auf das Digital Strategy Training vor. Das bedeutet, dass Sie Folgendes tun sollten:

  • Beurteilen Sie die vorhandenen Kompetenzen und ermitteln Sie, welche Mitarbeiter über Fachwissen bei der Implementierung neuer Technologien verfügen und vor allem, welche Mitarbeiter sich gegen Veränderungen sträuben.
  • Entwickeln Sie einen Ausbildungsplan.
  • Wählen Sie die richtigen Ausbilder und stellen Sie sicher, dass Ihr Digital Lab Consultant (falls Sie einen eingestellt haben) jemand ist, mit dem Sie gerne zusammenarbeiten!
  • Vermitteln Sie praktische Erfahrungen und gehen Sie mit gutem Beispiel voran! Sie können nicht für die Digitalisierung von Laboren werben, wenn Sie selbst nicht digitalisiert sind.
  • Fördern Sie eine Kultur des kontinuierlichen Lernens. Nach der Schulung hört das Lernen nicht auf. Bei der Implementierung von Software und digitalen Lösungen gibt es ständig neue Updates, neue Funktionen und kreative Möglichkeiten zur Optimierung Ihrer physischen Laborabläufe. Erfahren Sie hier mehr über effiziente Implementierung.
  • Messen Sie die Fortschritte und Ergebnisse Ihres Labors.

Schritt #5: Setzen Sie Fristen für die Umsetzung und den Übergang.

Setzen Sie sich Fristen, sonst wird es ein Projekt ohne Ende. Die digitale Strategie und die Strategie für Stichproben benötigen ein starkes Fundament, das aber auch ständig gepflegt werden muss. Für den Start der Implementierung neuer wissenschaftlicher Methoden müssen die Erwartungen für das gesamte Labor und das Unternehmen festgelegt, effektiv kommuniziert und professionell umgesetzt werden. Dies wird dazu beitragen, den Erfolg der Einführung sicherzustellen.

Der Frühling ist da: Eine Ankündigung zum Frühjahrsputz

Wir bieten derzeit einen speziellen Frühjahrsputz-Rabatt für alle, die sich von ihrem problematischen ELN/LIMS trennen möchten. Dieses Angebot umfasst:

  • 1.000 Muster kostenlos importieren
  • Freie Einfuhr aller Ausrüstungen
  • Freier Import aller Verbrauchsmaterialien
  • Kostenlose Beratung und Schulung zur Digital- und Musterstrategie
  • Start-Up-Rabatt für Labore mit weniger als 10 Mitarbeitern

Wenn Sie daran interessiert sind, Kontaktieren Sie uns hier.

Empfohlen Für Sie

4 Minuten lesen 29 Mai 2024
von Jackie Tracey

Von Anfang an digitalisieren: Die Vorteile der Digitalisierung Ihres neuen Labors 

Erfahren Sie, wie Digital Lab Platforms (DLPs) die Bestandsverwaltung, die Protokollerstellung und die Zusammenarbeit im Team rationalisieren können, um Effizienz und Organisation bei der Skalierung zu gewährleisten.

Weiterlesen
9 Minuten lesen 22 Mai 2024
von Zareh Zurabyan

Demokratisierung der digitalen Werkzeuge für die Biotechnologie: Die Leistungsfähigkeit von eLabNext Developer

Entdecken Sie, wie eLabNext Developer den Zugang zu digitalen Werkzeugen demokratisiert, einen Marktplatz für Plug-ins schafft, das Engagement der Gemeinschaft fördert und unvergleichliche Anpassungsmöglichkeiten bietet.

Weiterlesen
4 Minuten lesen 16 Mai 2024
von Ahmed Khalil

Revolutionierung der wissenschaftlichen Forschung: Die Macht der Sprachassistenten in der Labordigitalisierung

Entdecken Sie, wie die Integration von Sprachtechnologie in elektronische Labornotizbücher (ELNs) Arbeitsabläufe rationalisiert, Fehler minimiert und Forschung und Entwicklung beschleunigt.

Weiterlesen

Starten Sie Ihre Transformation zu einem
All Digital Lab schon heute!

Vereinbaren Sie einen persönlichen Demo-Termin für eine freundliche Beratung und eine kostenlose Bewertung Ihres Labor-Workflows durch unsere Experten.

de_DEDE