Verbesserung der Laboreffizienz: ein Blick auf die digitale Transformation der Boston University

1:06:20

Im Jahr 2019 wurden die ersten Fälle von SARS-CoV-2 in Wuhan, China, entdeckt, und Anfang 2020 wurden die ersten Fälle in den Vereinigten Staaten festgestellt. Die Zahl der SARS-CoV-2-Infektionen in den USA nahm zu, was viele Bundesstaaten dazu veranlasste, Hausarrest zu verhängen und zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen zu treffen, um mögliche Ausbrüche einzudämmen. Als sich die Richtlinien während der Pandemie änderten und die Beschränkungen aufgehoben wurden, stieg die Nachfrage nach COVID-19-Tests, die kostspielig, schwer zu bekommen oder mit langen Bearbeitungszeiten verbunden waren.

Einige akademische Einrichtungen, darunter die Boston University (BU), haben ein COVID-19-Screening-Protokoll auf dem Campus als Teil eines Plans für die sichere Rückkehr von Studenten, Lehrkräften und Mitarbeitern mit der Möglichkeit, den Unterricht persönlich zu besuchen, erstellt.

Die BU errichtete auf dem Campus eine automatisierte Einrichtung mit hohem Durchsatz, die wöchentlich 45 000 Einzeltests durchführen kann, mit einem eigens dafür eingerichteten CLIA-Labor, einem Multiplex-PCR-Test mit reverser Transkription (RT-qPCR), Roboterinstrumenten und geschultem Personal. Es gab viele Herausforderungen, von Problemen in der Lieferkette für persönliche Schutzausrüstung und Testmaterialien bis hin zu einer hohen Nachfrage nach Geräten. Das Clinical Testing Laboratory (CTL) der BU war zu Beginn des Herbstes 2020 betriebsbereit und führte im akademischen Jahr 2020-2021 über 1 Million SARS-CoV-2-PCR-Tests durch.

In diesem Webcast werden die praktischen Vorteile des Einsatzes digitaler Technologien in einer automatisierten Hochdurchsatz-Laborumgebung vorgestellt und es wird gezeigt, wie Forscher der Boston University ihre Arbeitsabläufe rationalisieren, ihre Daten verwalten und effektiver mit ihren Kollegen zusammenarbeiten konnten.

Sie werden Folgendes lernen:

  • Wie digitale Werkzeuge und Techniken zur Verbesserung der Laborumgebung und der Datenverwaltung eingesetzt werden können
  • Was Forscher der Boston University aus ihrer Erfahrung mit der Integration einer digitalen Laborplattform gelernt haben
  • Reale Zukunftsmöglichkeiten der Labordigitalisierung

Empfohlen Für Sie

1 Minute lesen 06. Juni 2024

Verbessern der Forschung: Integration der In-silico-Funktionen von Toxometris.ai mit eLabJournal

Dieses Webinar bietet Einblicke in den Einsatz von In-silico-Methoden für die prädiktive Toxikologie und Arzneimittelentwicklung

Weiterlesen
1 Minute lesen 31 Mai 2024

eLabNext-Entwickler: Die Erfolgsgeschichte von FLUICS Print

Erfahren Sie mehr über die eLabNext-Entwicklerplattform und hören Sie eine Erfolgsgeschichte aus der Praxis von FLUICS Print.

Weiterlesen
1 Minute lesen 15 Mai 2024

Die Zukunft der Biotech-Labors: Verbesserte Forschung mit ELN und fortschrittlichen Technologien

Sind Sie neugierig darauf, was in der sich ständig weiterentwickelnden Biotech-Branche auf Sie zukommt? Kommen Sie zu uns...

Weiterlesen

Starten Sie Ihre Transformation zu einem
All Digital Lab schon heute!

Vereinbaren Sie einen persönlichen Demo-Termin für eine freundliche Beratung und eine kostenlose Bewertung Ihres Labor-Workflows durch unsere Experten.

de_DEDE